Oikos-Verein

Der OIKOS e.V. unterstützt das in Deutschland und Südfrankreich arbeitende SegaL-Institut.

Das SegaL-Institut wurde 1982  von Claire und Frank Höfer gegründet und bietet einerseits

  • Seminare für psychologische Beratung und andererseits die
  • „Religionsphilosophische Denkwerkstatt“.

Die psychologischen Seminare sind eine Gelegenheit, sich mit Problemen im eigenen Leben so zu beschäftigen, dass Schritte zu mehr Zufriedenheit und Lebensglück gelingen.

 Seminar

In der „Religionsphilosophischen Denkwerkstatt“ setzen sich die Teilnehmer mit allgemeinen religiösen Fragen auseinander. Sie ermöglicht eine Annäherung an das Christentum und vertiefte Einsicht in sein Wesen.

Gruppenraum

Mehr über SegaL, seine psychologischen Seminare und die „Religionsphilosophische Denkwerkstatt“ erfahren Sie auf www.segaL-seminare.de

 

Der OIKOS e.V. unterstützt die Seminare von SegaL, indem er  für  Menschen, die sich die Teilnahme an diesen Seminaren nicht leisten können, einen Teil der Seminarkosten übernimmt. Er fördert diese Initiative, weil hier eine ganzheitliche Sicht des Menschen zum Tragen kommt, in der einerseits Kopf, Herz und Hand angeregt werden, andererseits (bei den psychologischen Seminaren im tragenden Hintergrund) die tiefste Schicht im Menschen berücksichtigt wird: sein Hunger nach Sinn. Dieser Hunger kann – so die ganzheitliche Sicht von SegaL – im Grund nur durch Religion gestillt werden. >

Wir haben im Jahr 2014 wieder einige Menschen finanziell unterstützt. Der Verein hat im Jahr 2014  für 13 Personen insgesamt 2695 Euro für diesen Zweck ausgegeben. Manche waren von der Arbeitslosigkeit betroffen, andere leben auf Grund schlecht bezahlter Arbeit mit sehr geringen Mitteln und haben deshalb um eine Unterstützung angefragt.

Claire und Frank Höfer schreiben hierzu: „Wir waren immer der Auffassung, dass Finanzen kein Grund sein sollten, an den Seminaren von SegaL nicht teilnehmen zu können. Durch die Großzügigkeit mehrerer Freunde und Spender wurde der OIKOS e.V. geboren. Wir sind diesem Verein heute sehr dankbar, dass er die ehemals durch Ermäßigungen verursachte finanzielle Belastung weitgehend für uns aufhebt. Darüberhinaus unterstützt der Verein dadurch eine Psychologie und Pädagogik (wir haben viel mit Menschen zu tun, die lehrende Berufe innehaben!), in denen der Mensch als Ganzes gesehen wird“.

Spenden mit "we can help"

Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten

 

damit Sie bei Ihren Einkäufen an die Spendenmöglichkeit erinnert werden:

hier der Link für eine App